AKTUELLES


NDR Markt 07.03.2022

Tierfutter: Sonnenblumenkuchen werden knapp, Gut-Rosenkrantz schafft Ersatz.


Der Krieg auf dem Acker

17.03.22 von Florian Schwinn

 

Die Ukraine fällt aus als Getreidelieferant für die Welt. UNO und Hilfsorganisationen warnen vor kriegsbedingtem Hunger in den Ländern der Erde, die von Lebensmittelimporten abhängig sind. In der Europäischen Union und in Deutschland ist die Debatte darüber angelaufen, wie wir mehr Getreide auf die heimischen Märkte und den Weltmarkt bringen können. Bauernverband und Agrarindustrie fordern die Rücknahme der zaghaften Agrarwende der EU, also der Farm-to-Fork Strategie, das Einstampfen von Ökoregeln und das Ende des Ausbaus der Biolandwirtschaft. Unterstützt werden solche Forderungen in Deutschland von der Regierungspartei FDP.

 

Sollen wir wegen des Vormarschs von Putins Truppen in der Ukraine in der Europäischen Union ökologisch den Rückwärtsgang einlegen? „Jetzt nicht die alten Sprechzettel herausholen“, sagt Cem Özdemir. Wir sollten nicht ...

 

>>> weiter lesen